DE / EN

Veranstaltungen

Einblick in die Präsentationswochen des Graduiertenkollegs 2017

Vom 2. bis 12. Mai 2017 stellten die Mitglieder des Graduiertenkollegs ihre aktuellen künstlerischen Forschungsprojekte vor. Innerhalb von zwei Wochen fanden die unterschiedliche Veranstaltungen im K3 – Zentrum für Choreographie, im Fundus Theater, der HafenCity Universität und im Hamburger Stadtraum statt.… weiter

PERFORMING CITIZENSHIP_03 Das Programm der Präsentationswochen 2017 zum Download

Bildschirmfoto 2017-03-24 um 10.30.15

Die diesjährigen Präsentationswochen des Graduiertenkolleg finden vom 2.–12. Mai in Hamburg statt. Das Programm gibt es hier zum Download.

In PERFORMING CITIZENSHIP_03 geben die Mitglieder des Kollegs Einblick in ihre künstlerischen Forschungsprojekte. Ausgehend von der grundlegenden Frage, wie künstlerisches Handeln zur Neuverhandlung von Citizenship beitragen kann.… weiter

PERFORMING CITIZENSHIP_02 Das Konferenzprogramm zum Download

pc_02-flyer-small2conference_folder

Die internationale Konferenz PERFORMING CITIZENSHIP_02 – bodies & materials, agencies & spaces, limitations & interventions findet vom 2. bis 4. November 2016 in Hamburg statt.  Das Konferenzprogramm sowie Abstracts und Biographien können Sie mit einem Klick auf die Bilder als Pdf-Datei herunterladen.… weiter

Performing Citizenship: International Conference PROVISORY SCHEDULE

We are happy to introduce to you the PROVISORY SCHEDULE of the INTERNATIONAL CONFERENCE PERFORMING CITIZENSHIP. Stay tuned.

>>>> Wednesday, 2.11.2016 <<<<

Fundus Forschungstheater – Hasselbrookstraße 25, 22089 Hamburg

15.00
Arrival

15.30
Opening: The organizors

16.00
Introduction: Sibylle Peters

16.30
Cluster 1: CITIZENSHIP AND (URBAN) SPACES

16.30 – 17.00 Michael Ziehl
17.00 – 17.30 Sergio Tamayo
17.30 – 18.00 Elke Krasny
18.00 – 18.30 Katharina Kellermann
18.30 – 19.00 Panel discussion moderated by Kathrin Wildner

19.00
Conference Dinner

>>>> Thursday, 3.11.2016 <<<<            

Fundus Forschungstheater – Hasselbrookstraße 25, 22089 Hamburg

Greetings by Katharina Fegebank, Second Mayor of Hamburg/Senator for Science, Research and Equal Rights (to be confirmed).weiter

THE BODIES WE ARE Antje Velsinger auf dem TANZKONGRESS

Vom 16. – 18. Juni findet an der Staatsoper Hannover der Tanzkongress 2016 statt. Im Rahmen dessen wird auch Antje Velsinger am Freitag, den 17. Juni, ihre choreographische Forschungsarbeit präsentieren.

Die choreografische Arbeit von Antje Velsinger über das utopische Potenzial von Körpern geht davon aus, dass jede Person über eine Vielzahl verschiedener Körper verfügt: Diese physischen, sozialen, politischen und andere Körper sind permanent im Wandel begriffen und werden stetig aktualisiert und mobilisiert.

weiter

Performing Citizenship: Internationale Konferenz mit Nikita Dhawan, Nanna Heidenreich, Engin Isin, Elke Krasny, Alice Lagaay, Darren O’Donnell, Alan Reed, Sergio Tamayo

Das künstlerisch wissenschaftliche Graduiertenkolleg Performing Citizenship veranstaltete eine internationale Konferenz in Hamburg vom 02. – 04. November 2016 mit Referent_innen wie Nikita Dhawan, Nanna Heidenreich, Engin Isin, Elke Krasny, Alice Lagaay, Darren O’Donnell, Alan Reed, Sergio Tamayo und dem FUNDUS THEATER, K3 – Zentrum für Choreographie, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und HafenCity Universität.weiter

Die Präsentationswochen des Graduiertenkollegs 2016

Im April 2016 stellten die Mitglieder des Graduiertenkollegs ihre aktuellen künstlerischen Forschungsprojekte zum ersten Mal einem breiteren Publikum vor. Innerhalb der zwei Wochen fanden unterschiedliche Veranstaltungen u.a. im K3 – Zentrum für Choreographie, im Fundustheater und an weiteren Orten in Hamburg statt.… weiter

Präsentationswochen des Graduiertenkollegs

Im Rahmen der Präsentationswochen vom 18. – 30. April 2016 geben die Stipendiat_innen des Graduiertenkollegs einen Einblick in ihre künstlerischen Forschungsprojekte.

Mit verschiedenen Formaten –  Bausymposium, verfasste Körper, Barrikaden-Bau, Escamouflage™, Märsche, Archiv-Exposition, akustische Kartierung, Tutorials, Arbeitsorientierungen – möchten wir Gelegenheiten schaffen, Artikulationen urbaner Bürger_innenschaften in den Blick zu nehmen.… weiter

Vortragsreihe mit Anke Haarmann, Mieke Matzke, Karim Benammar und Wolfgang Krohn

Im Wintersemester 2015/2016 wird es im Rahmen des Kolloquiums “Methoden, Ansätze und Strategien künstlerischer Forschung” eine Reihe öffentlicher Vorträge geben. Die Veranstaltungen beschäftigen sich vorwiegend mit methodischen Fragen künstlerischer und performativer Forschung.

Den Auftakt gestaltet am 03. November 2015 die Konzeptkünstlerin und Theoretikerin zur visuellen Kultur Anke Haarmann, die uns einen Einblick in ihre Methodologie des künstlerischen Forschens gewährleistet.… weiter

Tagung “Performing Citizenship“

Vom 6. – 8.10.2015 findet eine gemeinsame Tagung zum Thema “Performance der Demokratie“ (AT) mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen statt. Der am KWI stattfindende Workshop dient dem Austausch zwischen Forscher_innen des Graduiertenkollegs und Forscher_innen des KWI. Unter anderem wird es Inputs von Claus Leggewie, Kerstin Evert, Sibylle Peters, Gesa Ziemer, Sandra Seubert, Patrizia Nanz, Henrike Knappe, Mirjam Schaub, Volker Heins und Paula Hildebrandt geben.… weiter

Kolloquium „Citizenship – Begriffe, Konzepte, Theorien um die Bürgerschaft“

Am 7.4.2015 startet das Kolloquium „Citizenship – Begriffe, Konzepte, Theorien um die Bürgerschaft“. Das Kolloquium findet alle zwei Wochen, immer dienstags von 16-18 Uhr in der HCU statt. Bei einem anschliessenden “Think&Drink“ treffen wir Gastreferent_innen, deren Texte wir behandeln, u.a. Ulrich Bielefeld, Ana Vujanovic, Henrik Lebuhn und Vassilis Tsianos.… weiter