DE / EN

Liz Rech gibt Workshop zum Thema THEATER UND POLITIK: „Prozesse der Auseinandersetzung“ am LI Hamburg

Im Rahmen einer Weiterbildung für Lehrer im Fachbereich Darstellendes Spiel wird Liz Rech am 23. September 2017 einen Workshop am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, dem LI Hamburg, leiten.

Bei dem Workshop THEATER UND POLITIK: „Prozesse der Auseinandersetzung“, werden performative Formate auf ihre Tauglichkeit für den theaterpädagogischen Kontext befragt, „Strategien des Verlernens“ für den postkolonialen Bildungskontext erprobt und herausgefunden, wie man abstrakte Prinzipien zum Sprechen bringen kann.