DE / EN
Gesa-Ziemer

Gesa Ziemer

Professorin / Leitungsteam

Gesa Ziemer (Prof. Dr. phil.) ist Professorin für Kulturtheorie und kulturelle Praxis an der HafenCity Universität Hamburg, wo sie zudem als Vize-Präsidentin Forschung tätig ist. Regelmässige Gastlehre hält sie an der Zürcher Hochschule der Künste. Sie ist Mitglied in den Beiräten Böll-Stiftung umdenken, Hochschule für Kunst und Design Luzern, Urbane Künste Ruhr und im Kuratorium Choereografisches Zentrum PACT Zollverein Essen. Sie war Sprecherin des Graduiertenkollegs “Versammlung und Teilhabe” (2012-2015) und leitete den Teilbereich “Performance im urbanen, öffentlichen Raum”. Im Graduiertenkolleg “Performing Citizenship” (2015-2017) ist sie Mitglied im Leitungsteam und verantwortet zusammen mit Kathrin Wildner den Teilbereich “Urbane Öffentlichkeiten”.